Skip to main content

Fastnachts­küchle

5.0/5 Bewertung (1 Stimme)
  • Fertig in: 60 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach
Fastnachts­küchle

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 15 g Hefe
  • 50 g Zucker
  • 240 ml Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 - 2 Eier
  • 50 g Butter

Anleitung

Aus Mehl, Hefe, Zucker und 100 g Mehl und etwas lauwarmer Milch einen Vorteig herstellen.

Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen.

Nun die Butter und die restlichen Zutaten zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig

kneten.

Den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig dann Fingerdick auswellen und mit einem Backrädchen Vierecke ausschneiden.

( Man kann den Teig auch ausstechen)

die Vierecke in heißem Fett von beiden Seiten  zartbraun ausbacken.

Wer möchte, kann die fertigen Küchle mit Puderzucker oder Zimtzucker bestreuen.

 

Kommentare (1)

  • Gitte

    Gitte

    03 Februar 2015 um 20:38 |
    Die werde ich auf jeden Fall ausprobieren, vielen Dank für das Rezept, ich werde berichten.

    antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.