Skip to main content

kräftiges Bauernbrot

3.3/5 Bewertung (7 Stimmen)
  • Schwierigkeit: normal
kräftiges Bauernbrot

Zutaten

  • 1 kg Brotmehl 1050 mit 20 % Roggenmehl
  • 20 g Salz
  • 20 g Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 20 g Fertigsauerteigpulver
  • 700 ml Wasser

Anleitung

Das Mehl und den Sauerteig in eine Knetschüssel geben. In der Mitte eine Mulde machen und die Hefe mit etwa 50 ml Wasser anrühren. Diesen Vorteig für mindestens 1 - 2 Stunden ruhen lassen. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken. Nach der Ruhezeit das Salz dazu geben und das restliche Wasser unter ständigem kneten dazu geben. Der Teig sollte in ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig geknetet werden. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken. Den Teig mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis er sich ca. verdoppelt hat.

Den Backofen auf Ober- und Unterhitze auf 250 °Grad vorheizen. Nun den Teig zu zwei schönen Laiben formen, auf ein Backblech setzen und nochmals ca. 10 - 15 Minuten ruhen lassen. Jetzt das Brot mit einem Messer an der Oberfläche schön einschneiden und ab in den Ofen.

Backzeit: 250 °Grad zirka 10 Minuten ( bis das Brot schön hellbraun ist ), danach auf 200 °Grad zurückschalten.

Backdauer: 1 Stunde

 

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.