Skip to main content

Rührkuchen vom Blech

5.0/5 Bewertung (1 Stimme)
  • Fertig in: 40 Minuten
  • Schwierigkeit: sehr einfach
Rührkuchen vom Blech

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier Größe L
  • 1 Teelöffel Herzels Zitronenzucker
  • 1 Esslöffel Apfelsaft
  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Päckchen Reinweinsteinbackpulver
  • ca. 400 g Früchte ( z. B. Johannisbeeren, Himbeeren, Äpfel, Pflaumen usw.)
  • Für die Streusel:
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter in Flöckchen
  • 1 Teelöffel Herzels Apfelkuchengewürz oder Zimt

Anleitung

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Den Apfelsaft, Zitronenzucker, Backpulver und Mehl dazu geben. Den Teig auf ein gefettetes Blech verteilen. Die Früchte darüber streuen. Die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und miteinander zu Streuseln vermengen. Diese auf dem Blech verteilen.

Den Kuchen bei 180 °C zirka 25 Minuten backen.

 

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.