Skip to main content

Mohn-Schmandkuchen

4.3/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Fertig in: 80 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach
Mohn-Schmandkuchen

Zutaten

  • Boden:
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 200 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405 od 550
  • 2 TL Reinweinsteinbackpulver
  • 1 EL Milch
  • Füllung:
  • 500 ml Milch 3,5 %
  • 175 g Knaus Puddingcreme ohne kochen
  • 250 g Knaus Mohnfüllung / 150 ml Wasser
  • 200 g Schmand
  • Guss:
  • 3 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Schmand

Anleitung

Die Mohnfüllung mit dem Wasser anrühren und ca. 30 Min. quellen lassen.

Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Das Ei dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine gefettete 28 cm Springform verteilen. Der Rand sollte ca. 3,5 cm hoch sein.

Die Puddingcreme mit der Milch anrühren. Die Mohnfüllung mit dem Schmand verrühren und den Pudding löffelweise dazu rühren. Auf den Teig geben und gleichmäßig verstreichen. Backzeit: 35 bis 40 Min. bei 180 Grad Ober-/Unterhitze

Für den Guss die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Puderzucker cremig rühren, den Schmand dazu fügen und das Eiweiß unter heben. Über die Mohnmasse geben und weitere 25 Min. bei 180 Grad Ober-/Unterhitze weiter backen.

Nach der Backzeit noch ca. 25 Min. im heißen Ofen stehen lassen. Backofentür ist einen Spalt geöffnet. Den Kuchen vollständig abkühen lassen bevor sie ihn aus der Form lösen.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.